heilende Frucht

Wissentswertes über die heilenden Früchte

Welche Früchte werden in diesem Lexikon behandelt:
Ich beschränke mich hier nur auf heilende Früchte aus Siam, dem heutigen Thailand.

Wie nehme ich das getrocknete Pulver der Heilfrucht zu mir:

Meist ist das Pulver der heilenden Früchte nur in Kapseln erhältlich, da sich die Heilwirkung aber schon im Mund, den Schleimhäuten und im Rachen entfaltet, sollte man die Kapseln vorher öffnen und den Inhalt in Wasser auflösen und trinken. Sehr bitteres oder im Geschmack unangenehmes Pulver kann man auch gut mit Honig vermengen und zu sich nehmen.

heilende Früchte:
Man versteht darunter die Frucht einer Pflanze die wegen ihres Wirkstoffgehaltes (Enzyme, natürliche Vitamine (nicht aus der Retorte), Fruchtsäureanteil und Botenstoffe u.s.w.) zu Heilzwecken bzw. zur Linderung von Krankheiten verwendet wird.
Um die gleiche Menge an Wirkstoffen von konzentriertem Pulver zu sich zu führen wäre es notwendig sehr große Mengen an an "frischen Früchten" zu verzehren. Ein Teil der Früchte sind auch nicht zum direkten Verzehr geeignet.


(C) 2008 - Lexikon der asiatischen Heilkräuter und Heilpflanzen

Diese Seite drucken